Bürger fragen, Parteien antworten: Wie wollt Ihr unsere Schulen retten?

Der Advent wirft seine Schatten voraus, und wir geben erstmals in der Geschichte des Adventskalenders in einer Art „Vorprogramm“ den Parteien das Wort.

Nicht nur angesichts der anstehenden Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus haben wir den dort vertretenen Fraktionen eine simple aber dennoch die für uns entscheidende Frage gestellt: Welche Ideen hat Ihre Partei zum Abbau des Sanierungsstaus an den Berliner Schulen?

Wir veröffentlichen die Antworten in den nächsten Tagen. Es haben das Wort: Ilkin Özisik von der SPD, für die Berliner CDU deren schulpolitische Sprecherin Hildegard Bentele, die Grüne Bildungspolitikerin Stefanie Remlinger, die Linken-Politikerin Regina Kittler,  und der Bildungspolitiker der Piraten Martin Delius.

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Diskutieren Sie mit, sagen Sie was Sie von den Vorschlägen halten. Jeder sachliche Beitrag wird zeitnah von uns freigeschaltet. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback!

 

Währenddessen in einem Gymnasium in Steglitz-Zehlendorf: Ohne diese Stützen würde die Kellerdecke einstürzen. Sanierungsbeginn: unbekannt
Währenddessen in einem Gymnasium in Steglitz-Zehlendorf: Ohne diese Stützen würde die Kellerdecke einstürzen.
Sanierungsbeginn: unbekannt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>